Skip to content
LEBEN IM DORF DEN BERGEN NAHE

EFH ÜBERBAUUNG 
Rothenegg Nesslau

EFH ÜBERBAUUNG NESSLAU

PROJEKT

In der Rothenegg im Dorfteil Neu St. Johann bauen wir für Sie neun Wohneinheiten in Form von zwei Doppeleinfamilienhäusern und fünf Einfamilienhäusern. Die Überbauung Rothenegg ist sonnig und attraktiv gelegen, angrenzend an die Landwirtschaftszone mit Blick auf die Berge.

Im Zentrum der Häuser stehen die lichtdurchfluteten Erdgeschosse mit grosszügigen Küchen. Die Wohn- und Essbereiche laden ein zu gemütlichen Familienessen oder Spielabenden mit Freunden. Bei schönem Wetter kann die Glasfront zur überdachten Terrasse geöffnet werden, um den Wohnraum nach draussen zu erweitern. In den Obergeschossen befinden sich vielseitig nutzbare Zimmer, die eine individuelle Raumgestaltung ermöglichen. Die mit Duschen und Badewannen ausgestatteten Badezimmer sowie die Gäste-WCs sind zeitgemäss gestaltet. Je nach Haus und Wohneinheit sind zwei oder drei Nasszellen eingeplant.

In den Untergeschossen befinden sich geräumige Keller mit genügend Stauraum sowie Wasch- und Technikräume. Für das Haus Chäserrugg ist zudem ein Aussenpool angedacht. 

Nebst den Besucherparkplätzen sind für jede Wohneinheit zwei weitere Autoabstellflächen in Carports oder Garagen vorgesehen. 

Die geplanten Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern leisten einen Beitrag an die Stromversorgung der Haushalte oder die optionalen Autoladestationen.

Holz bindet CO² langfristig und trägt so zu einer nachhaltigen Bauweise bei. Das Material- und Farbkonzept wurde mit viel Herzblut und einem Auge für Ästhetik vom Architekturteam zusammengestellt.

Schlüsselfertig und zum Fixpreis von regionalen Profis gebaut, liefern wir Ihnen alles aus einer Hand.

NESSLAU

Die politische Gemeinde Nesslau SG liegt eingebettet zwischen Säntis, Speer und Churfirsten im Obertoggenburg. Diese voralpine Region zeichnet sich aus durch ihre Mischung aus ländlicher Idylle, Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten, Landwirtschaft und Handwerk sowie Brauchtum und Tradition. Etwas abseits der dicht besiedelten Gebiete bietet Nesslau in Bezug auf Wohn- und Lebensqualität grosse Vorzüge. Mit vielen aktiven Vereinen, einem Oberstufenzentrum sowie der Nähe zur Kantonsschule Wattwil ist Nesslau eine attraktive Wohngemeinde sowohl für Familien als auch für alle, die gerne draussen sind.

Im Dorfteil Neu St. Johann werden in der Rothenegg sieben grosszügige Einfamilien und Doppeleinfamilienhäuser neu gebaut.

Die sieben Churfirsten prägen nicht nur das Tal, sie sind auch namensgebend für die sieben Häuser dieser Überbauung.

Eine stilvolle, moderne Bauweise zeichnet unsere Architektur aus. Wir setzen bewusst auf Nachhaltigkeit, natürliche Rohstoffe und regionale Wertschöpfung.

Wir freuen uns, für Sie Ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

EFH ÜBERBAUUNG NESSLAU​

PREISE

EFH ÜBERBAUUNG NESSLAU​

GRUNDRISSE

6 1/2 Zimmer

EFH CHÄSERRUGG

Nettowohnfläche 263 m2
Terrasse 27 m2
Keller 83 m2
Garage 39 m2
Gedeckter Eingang 8 m2
Grundstückfläche 703 m2
Preis CHF 2‘250‘000

5 1/2 Zimmer

DEFH HINTERRUGG A

Nettowohnfläche 142 m2
Terrasse 26 m2
Keller 38 m2
Garage 19 m2
Grundstückfläche 293 m2
Preis CHF 1‘090‘000

5 1/2 Zimmer

DEFH HINTERRUGG B

Nettowohnfläche 142 m2
Terrasse 26 m2
Keller 38 m2
Garage 19 m2
Grundstückfläche 268 m2
Preis CHF 1‘080‘000

5 1/2 Zimmer

DEFH SCHIBENSTOLL A

Nettowohnfläche 142 m2
Terrasse 26 m2
Keller 38 m2
Garage 19 m2
Grundstückfläche 268 m2
Preis CHF 1‘080‘000

5 1/2 Zimmer

DEFH SCHIBENSTOLL B

Nettowohnfläche 142 m2
Terrasse 26 m2
Keller 38 m2
Garage 19 m2
Grundstückfläche 698 m2
Preis CHF 1‘150‘000

5 1/2 Zimmer

EFH ZUESTOLL

Nettowohnfläche 208 m2
Terrasse 24 m2
Keller 24 m2
Gedeckter Eingang 22 m2
Grundstückfläche 347 m2
Preis CHF 1‘240‘000
inkl. Parkplatz im Carport

5 1/2 Zimmer

EFH BRISI

Nettowohnfläche 175 m2
Terrasse 24 m2
Keller 63 m2 
Gedeckter Eingang 22 m2
Grundstückfläche 305 m2
Preis CHF 1‘190‘000

inkl. Parkplatz im Carport

5 1/2 Zimmer

EFH FRÜMSEL

Nettowohnfläche 175 m2
Terrasse 24 m2
Keller 63 m2
Gedeckter Eingang 22 m2 
Grundstückfläche 311 m2
Preis CHF 1‘190‘000
inkl. Parkplatz im Carport

5 1/2 Zimmer

EFH SELUN

Nettowohnfläche 208 m2
Terrasse 24 m2
Keller 24 m2
Gedeckter Eingang 22 m2
Grundstückfläche 1‘024 m2
Preis CHF 1‘280‘000
inkl. Parkplatz im Carport

KURZBAUBESCHRIEB

Alle Häuser werden in einer hochwertigen, vorfabrizierten Holzbauweise mit einer Holzfassade erstellt. Das Untergeschoss wird in Ortbeton gefertigt. Das Steildach wird mit Ziegeln eingedeckt und einer PV-Anlage ausgestattet. Die Spenglerarbeiten werden in Kupfer ausgeführt. Eine Erdsonden-Wärmepumpe nutzt die Erdwärme als Energiequelle und sorgt für eine angenehme Innentemperatur sowie geringe Heiz- und Betriebskosten.  Das Gebäude entspricht dem neusten Stand der Technik und einem hohen Komfortniveau bezüglich Luftqualität und thermischer Behaglichkeit. 

Das Untergeschoss wird in Ortbeton ausgeführt. Die Wände in den unbeheizten Räumen sind roh (Beton/Kalksandstein).

Die überdachte Terrasse hat die gleiche Holzschalung wie die Aussenwände im OG. 

Die Decken sind in Fichte Dreischichtplatten, weiss lasiert oder naturbehandelt. Die statisch notwendigen Unterzüge werden sichtbar gezeigt.

Die Decken sind in Fichte Dreischichtplatten weiss lasiert oder naturbehandelt. Die statisch notwendigen Unterzüge werden sichtbar gezeigt. 

Das Dach wird mit Ziegeln eingedeckt. Die Häuser mit Flachdach werden extensiv begrünt. Die Spenglerarbeiten wie Dachrinne, Fallrohr und Trennstreifen zwischen vertikaler und horizontaler Holzschalung sind in Kupfer. 

EG: Das Erdgeschoss wird im Holzständerbau erstellt und mit Zelluloseflocken als 

Isolationsmaterial ausgedämmt.

Die Aussenwände werden verputzt und in

der Farbe Keim Granital weiss Nr 9556 

gestrichen. 

OG: Die Aussenwände werden ebenso im Holzständerbau erstellt und mit Zelluloseflocken als Isolationsmaterial ausgedämmt.  Die naturbelassene Fichtenfassade wird in vertikaler und horizontaler Holzschalung ausgeführt. 

Holz-Aluminium-Fenster mit einer dreifach Isolierverglasung, gemäss der aktuellen SigaB-Richtlinie 002.

Farbe Aussen: IGP 591TE81576R3F, 

Baubronze

Farbe Innen: RAL 7022, Umbragrau

Beschattung aussen: Grau

Innenwände aus Holzständerkonstruktionen gedämmt (100-160 mm), weiss verputzt.

 

Bodenbelag Parkett, Unterlagsboden mit Bodenheizung, Trennlage, Trittschalldämmung, Installationsschicht, OSB-Platte, Balkenlage, Fichte Dreischichtplatten weiss lasiert oder naturbehandelt.

UG-EG wird als Ortbetontreppe ausgeführt. Die Treppen von EG bis OG sind 

Faltwerk- oder Modultreppen mit Brüstungsgeländer. 

Eingangstür mit Seitenteil VSG Klarglas, aussen und innen deckend gespritzt, mehrschichtig isoliertes Türblatt mit 

Dreipunkt-Sicherheitsverschluss,

KABA-Schliesssystem mit sechs Schlüsseln 

Aussen: IGP 591TE81576R3F, Baubronze

inkl. Wetterschutz

Innen: NCS 0502-Y07R, Reinweiss

Drückergarnitur: Chromstahl matt gebürstet

Im UG Rahmentüren in Weiss seidenmatt, Höhe 2.00 Meter, Innentüren im EG und OG Futtertüren in Weiss seidenmatt.

Die Küche bietet zahlreiche Unter- und Oberschränke, hochwertige Geräte wie Backofen, Steamer, Geschirrspüler, Glaskeramik-

Induktionskochfeld und Bora-Dampfabzug sowie ein Edelstahlbecken. Der Dampfabzug funktioniert mit Abluft oder Umluft und Aktivkohlefilter. 

Die Nasszellen im EG bestehen aus einem Keramikwaschtisch, bodenebener Dusche und einem Wandklosett, im OG aus einer bodenebenen Dusche, Badewanne, Keramikwaschtisch und einem Wandklosett. 

Ein Wasserhahn beim Gartensitzplatz (frostsicher) sowie im Untergeschoss sind auch vorhanden.

Die Terrasse im Erdgeschoss wird mit Feinsteinzeugplatten/Terrassendielen belegt. Es werden Lampenwandanschlüsse sowie Aussensteckdosen installiert. 

Sämtliche Kalt-Räume sind aus Monobeton. Im Eingangsbereich und den Nasszellen sind Keramikplatten geplant, in den übrigen Wohnräumen wird Eichenparkett verlegt. 

Die sichtbaren Holzelemente der Geschoss-decken sind weiss lasiert oder naturbehandelt. Die Wände (gemäss Planung) werden in den Nasszellen gleich wie die Bodenbeläge mit Keramikplatten belegt, die übrigen 

Wände der beheizten Räume werden verputzt.

Die Materialauswahl von Parkett und 

Keramikplatten sowie dem Abrieb erfolgen gemäss individueller Bemusterung. 

Der Elektroausbau erfolgt mit genügend Schaltern und Steckdosen in Weiss. 

Ausserdem wird jeder Wohnraum mit einer 

Multimedia-Steckdose erschlossen.

Das Haus wird mit einer Erdsonden-Wärmepumpe beheizt. Die Wärmeverteilung erfolgt über eine Niedertemperatur-Bodenheizung in allen Wohngeschossen, wobei die Raumtemperatur mit Raumthermostaten individuell reguliert werden kann.

Die PV-Anlage produziert Strom für das Haus oder optional für die Ladestation eines 

Elektrofahrzeuges in der Garage.

Attraktiv gestaltete Umgebung gemäss Umgebungsplan.

10 VORTEILE VON BAUEN MIT HOLZ

NATÜRLICH
Holz ist der einzige dauerhafte und stabile Bauwerkstoff, der natürlich nachwächst. Holz ist Lebensqualität pur, riecht gut und fühlt sich wohlig an.
‚‚Im Schweizer Wald wächst alle 2-3 Minuten ein Einfamilienhaus nach‘‘.
(Quelle: Lignum Holzwirtschaft Bern)

GESUND
In einem Holzhaus erleben Sie ein angenehmes und gesundes Raumklima. Holz sorgt mit seiner feuchtigkeitsregulierenden Wirkung für eine sehr konstante Luftfeuchtigkeit. Die diffusionsoffene Bauweise lässt das Haus atmen.

SICHER
Holzhäuser entsprechen den schweizerischen Brandschutzvorschriften. 
Ein dicker Balken ist schwer in Brand zu setzen und bleibt somit im Brandfall lange tragfähig. Stahl und Betonteile sind im Brandfall unberechenbar. 

LEISE
Holzbauteile dämmen den Schall effektiv. Mehrschichtige Konstruktionen entkoppeln den Trittschall wirksam. 

STABIL
Holzhäuser können Erdbeben standhalten. Sie nehmen Schwingungen aus dem Boden auf und schwingen mit, ohne dabei einzustürzen.

KLIMASCHONEND
Im verbauten Holz bleibt der Kohlenstoff über Jahrzehnte als CO2-Senke im Gebäude gebunden.
Pro Kubikmeter ergibt dies rund eine Tonne CO2. Dies entspricht Total 40-60 Tonnen pro Einfamilienhaus.

REGIONAL
Die Nutzung von Schweizer Holz sichert Arbeitsplätze in der Region. 
Die Wertschöpfung bleibt vor Ort und umfasst die gesamte Verarbeitungskette vom Wald bis zum fertigen Holzhaus.

ISOLIEREND
Recycelte Zellulose- und Holzfasern, sind Dämmstoffe mit sehr guten Eigenschaften. Dies ergibt zu jeder Jahreszeit eine natürliche Dämmung mit hoher Energieeffizienz. 

NACHHALTIG
Holz kann sehr lange als Werkstoff wiederverwendet werden, bevor es am Ende verbrannt und Wärmeenergie erzeugt werden kann. Es wird letztendlich nur so viel CO2 frei gegeben, wie die Bäume ursprünglich der Umgebungsluft entzogen haben.

EFFIZIENT
Durch einen hohen Grad an Vorfertigung in der Werkhalle, kann ein Einfamilienhaus in 2-3 Tagen aufgerichtet werden. Das Tragwerk ist somit vor Witterung geschützt und die Ausbauarbeiten können ohne Wartezeit beginnen.

WISSENSWERTES ZUM KAUF

Die vorliegende Dokumentation stellt das Bauvorhaben in der Bauprojektphase dar. Aus sämtlichen Plänen, Zeichnungen, Darstellungen, Möblierungen, 3D-Ansichten oder Beschreibungen können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Insbesondere kommt den Plänen keine gesetzliche Wirkung vor Grundbuchplänen zu. Ausführungsbedingte Änderungen, Anpassungen und/oder Massabweichungen können vorkommen und bleiben vorbehalten.

Der Baubeschrieb erfolgt nach aktuellem Wissensstand. Änderungen zu den beschriebenen Ausführungen, Materialien, Farben, Varianten und Projektwirkungen sind nicht ausgeschlossen, insbesondere infolge behördlicher Auflagen, neuer technischer Erkenntnisse oder wenn dadurch insgesamt eine Verbesserung des Projektes erreicht werden kann. 

Die Fassadengestaltung sowie die allgemeinen Teile werden durch die Baueingabe festgehalten. Individuelle Änderungen in der Wohnung kann die Käuferschaft je nach Baufortschritt/Bauablauf vornehmen lassen, sofern dies bautechnisch, statisch und bauphysikalisch möglich ist. Die Installationszonen, die Schall- und die Wärmedämmung sowie die Statik dürfen dabei nicht beeinträchtigt werden. Alle Änderungen werden in einer Mehrkostenabrechnung erfasst und müssen von der Käuferschaft vor Ausführung bewilligt werden. Der vorliegende Kurzbaubeschrieb hat lediglich informativen Charakter. Insbesondere die Möblierung ist nicht als Bestandteil zu verstehen und nicht im Kaufpreis inbegriffen. 

Flächenangaben in Nettowohnfläche d.h.

Hausgrösse exkl. Innenwände und Steigzonen, Aussenwände und Treppenhauswände (Genauigkeit ±5%).

Die Visualisierungen sind bezüglich Material und Wirkung wegleitend, jedoch bezüglich Farben und Detaillösungen auf Stufe Bauprojekt bearbeitet (Änderungen vorbehalten).

Die Verkaufspreise verstehen sich als Preis für die schlüsselfertigen Häuser mit Grundstück inkl. Miteigentum an der Zufahrtstrasse (gemäss Baubeschrieb und Vertragsunterlagen).

– Schlüsselfertige und bezugsbereite Häuser in einer fertig erstellten Gesamtanlage inkl. Grundstück

– Vollständige Gebäudeerschliessung inkl. Anschlussgebühren für Kanalisation, Wasser, Strom, Glasfaser

– Baubewilligungsgebühren

– Sämtliche Ausbau- und Installationsarbeiten in dem im Baubeschrieb festgehaltenen Umfang inkl. Teuerung und Abgaben

– Alle für die Erstellung des Gebäudes notwendigen Honorare für Geologin, Geometer, Architektin, Ingenieur- und Haustechnikplanerin

– Kosten für Bauherrenhaftpflicht- und Bauwesenversicherung bis zur Abnahme, respektive Bezug

– 50% Anteil Notariats- und Grundbuchgebühren 

– Kosten für zusätzliche Leistungen und bauliche Änderungen (Sonderwünsche) welche nicht im Baubeschrieb enthalten sind

– Kosten für die Schuldbrieferrichtung

– 50% Anteil Notariats- und Grundbuchgebühren

S. Müller Holzbau AG verpflichtet sich gegenüber der Käuferschaft zur Erstellung der Liegenschaft gemäss Baubeschrieb. Der detaillierte Baubeschrieb bildet einen integrierenden Bestandteil des Werkvertrages. Die S. Müller Holzbau AG hat mit den am Bau beteiligten Handwerkern und Unternehmern Verträge nach SIA abgeschlossen. Die daraus entstehenden Garantieansprüche werden der erwerbenden Partei abgetreten. 

Ohne schriftliche Einwilligung der S. Müller Holzbau AG bzw. der BAVAG AG dürfen weder diese Dokumentation noch Teile davon reproduziert und/oder Dritten weitergegeben werden. Durch unaufgeforderte Vermittlungsdienste entsteht kein Anspruch auf Entschädigung, weder gegenüber S. Müller Holzbau AG noch gegenüber beauftragten Dritten. 

Die in diesem Verkaufsprospekt gemachten Angaben dienen der allgemeinen Information und erfolgen ohne Gewähr. Sie bilden nicht Bestandteile einer vertraglichen Vereinbarung. Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben vorbehalten. 

EFH ÜBERBAUUNG NESSLAU​

LAGE UND INFRASTRUKTUR

Durch eine gute Verkehrserschliessung und ÖV-Anbindung sind sowohl regionale Zentren wie Wattwil und Wil, als auch Hochschulstandorte St. Gallen, Rapperswil und Zürich in kurzer Zeit erreichbar. Zu den Flughäfen Zürich und Altenrhein gelangt man innerhalb einer Stunde.


Im Dorfzentrum finden sich nebst einem aktiven Gewerbe und zahlreichen Handwerkern auch diverse Einkaufsmöglichkeiten wie z. B. eine Käserei, zwei Metzgereien und eine Bäckerei aber auch Coop, Migros und Landi. Auch Drogerie, Papeterie und ein Haushaltswarengeschäft mit Postagentur befinden sich in Fahrrad- oder Gehdistanz.


Das Schulareal und Mehrzweckzentrum Büelen umfasst eine Bibliothek, eine Dreifach-Sporthalle sowie ein Hallenbad. Sowieso bietet das Obertoggenburg für Outdoorbegeisterte im Sommer wie im Winter eine breite Palette an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.


Nesslau vereint die Vorzüge einer beschaulichen Gemeinde mit der Nähe zu urbanen Zentren. Das Dorf bietet so einen vielseitigen Lebensraum für Familien, Sport- und Naturliebhaber. Hier fühlt man sich zuhause.

ROTHENEGG NESSLAU 9652 750 M Ü. M. ​

Nehmen Sie Kontakt auf

Umsetzung

Architektur

Verkauf

bavag

KONTAKT

BAVAG AG 
Christian Schmid
cs@bavag.ch
+41 79 448 91 26

Andy Scherrer
as@bavag.ch
+41 79 329 18 34

www.bavag.ch